heart
  • Professionelle Qualität
  • Hervorragende Kundenbetreuung
rosette
  • 100% Positive Kundenbewertungen
  • Amazon und eBay
flag-circle
  • Hergestellt in Großbritannien
  • Verwendung der besten Materialien
heart
  • Professionelle Qualität
  • Hervorragende Kundenbetreuung
rosette
  • 100% Positive Kundenbewertungen
  • Amazon und eBay
flag-circle
  • Hergestellt in Großbritannien
  • Verwendung der besten Materialien

Buttons und Magnete zur Stärkung der Kundenbindung bei Lieferungen von Restaurants

Sie können die Kunden stärker an sich binden, indem Sie auf die kleinen Details achten, die den Kunden auffallen und die Sie möglicherweise übersehen. Während sich die Welt mit COVID-19 auseinandersetzt, entwickeln Ketten und unabhängige Restaurants Strategien, um neue Wege zu finden, Geschäfte zu machen.

Die Pandemie stellt den Sektor vor einzigartige Herausforderungen. Kundenbindung hängt von geförderten und bedeutenden persönlichen Beziehungen ab. Hier sind fünf Tipps zum Aufbau von Kundenbindung zu akzeptablen Kosten

  1. Anwesend sein

Seien Sie einfach in Ihrem Restaurant präsent, sichtbar und aktiv. Dies gibt kleinen Restaurants einen großen Vorteil in dieser Welt des Franchising und der unpersönlichen Unternehmensgruppen. Ein großer Teil der Kundenbindung besteht darin, sich persönlich mit den Menschen hinter dem Unternehmen verbunden zu fühlen. Wenn Kunden Sie in Ihren sozialen Netzwerk-Accounts in Aktion sehen können, identifizieren sie sich selbstverständlich mit Ihrem Unternehmen.

  1. Bieten Sie Alternativen zur traditionellen Verpflegung, wie z.B. Lieferservice

Kommunizieren Sie effektiv über die vorhandenen Liefer- oder Mitnahmeangebote. Während der letzten Jahren haben die Kunden in Suchmaschinen vorrangig nach „Restaurants in meiner Nähe“ gesucht. Aber das Verhalten der Verbraucher hat sich geändert.  Das Interesse der Verbraucher an „Lieferservice“ hat in den letzten Wochen zugenommen.

Informieren Sie Ihre Kunden über Ihren Lieferservice über kleine digitale Kampagnen auf Google oder Facebook. Sie können dort die Zonen angeben, in denen Sie die Lieferung anbieten.

  1. Informieren Sie den Kunden, was Sie tun, um sie zu schützen.

Informieren Sie über die Schritte, die Sie unternehmen, um Ansteckungen mit dem Coronavirus zu vermeiden. Stellen Sie Plakate und Schilder am Eingang Ihres Restaurants auf, um die Kunden über die Ihre Sicherheitsmaßnahmen zu informieren. Veröffentlichen Sie diese Maßnahmen auch auf Ihrer Website oder Ihren Seiten in den sozialen Netzwerken.

DieKunden möchten über die Hygiene-Vorschriften für Ihre Mitarbeiter informiert werden. Die Umsetzung von strengen Regeln bezüglich des Händewaschens ist eine Selbstverständlichkeit. Das Vorhandensein von Desinfektionsmitteln vor Ort und in den Lieferfahrzeugen sowie die Vorschrift, dass das Personal Handschuhe tragen muss, ist zur Norm geworden.

Alle Mitarbeiter müssen den ganzen Tag über Masken tragen. Diese Masken sollen verhindern, dass Mitarbeiter, die das Virus möglicherweise unwissentlich in sich tragen, es verbreiten, und gleichzeitig den Kunden die Gewissheit geben, dass ihre Lebensmittel „geschützt“ sind.

  1. Kleine Gesten

Rabatte sind teuer. Gesten sind im Geschäft viel profitabler.

Legen Sie bei der Lieferung ein kostenloses Muster bei, z.B. ein Dessert, um ein Produkt zu präsentieren. Bereiten Sie eine Reihe von Buttons, Schlüsselanhängern oder Magneten vor, um die Kundenbindung zu stärken. Diese kleinen Gesten sind günstig und hinterlassen beim Empfänger einen bleibenden Eindruck.

Setzen Sie diese Bemühungen regelmäßig fort. Verwöhnen Sie in ruhigeren Zeiten Ihre treuesten Kunden. Ein personalisiertes Geschenk für Ihre Stammkunden ist eine gute Möglichkeit, eine persönliche Begrüßung zu ersetzen. DieButtonmaschinensind sehr flexibel und ermöglichen es Ihnen, verschiedene personalisierte Goodies zu produzieren, was Ihren Kunden großes Vergnügen bereitet.

  1. Engagieren Sie sich in der lokalen Gemeinschaft

Restaurants: Engagieren Sie sich in Ihrer Gemeinde. Das schafft eine Bindung und wird den Umsatz steigern.

Restaurants sind eine der wenigen Unternehmen, die immer Teil der lokalen Gemeinschaft sein werden. Es wäre schwierig den Sektor auszulagern oder Gerichte von Außerhalb der Stadt zu bestellen. Profitieren Sie davon, indem Sie sich mit Ihrer eigenen Umgebung in Verbindung setzen. Hier sind einige Ideen;

– Laden Sie einen lokalen Musiker ein wöchentlich Konzerte zu geben, die auf Facebook Live übertragen werden

– Stellen Sie draußen eine Bank für Kunden hin, die ihre Bestellung abholen

Denken Sie auch daran, dass gute Taten Bindung schaffen. Spenden Sie was Sie nicht brauchen für einen guten Zweck. Bevor Sie Essen wegwerfen, denken Sie an all die lokalen NGOs, die es dringend brauchen könnten.

  1. Verwendung von einer App zur Kundenbindung

Der Einsatz  von einer App zur Kundenbindung mag offensichtlich erscheinen, aber es ist eine unglaublich nützliche Strategie für jeden Restaurantinhaber oder Manager, der Kunden an sich binden möchte. Es gibt viele Anwendungen zur Auswahl. Hier sind einige von ihnen:

https://centralplanner.de/

https://reservino.de/#/landingpage

Ihre Kunden benutzen ihr Smartphone ohnehin ständig, warum also nicht auch zu Ihrem Vorteil nutzen?

Mit wem wir zusammenarbeiten