heart
  • Professionelle Qualität
  • Hervorragende Kundenbetreuung
rosette
  • 100% Positive Kundenbewertungen
  • Amazon und eBay
flag-circle
  • Hergestellt in Großbritannien
  • Verwendung der besten Materialien
heart
  • Professionelle Qualität
  • Hervorragende Kundenbetreuung
rosette
  • 100% Positive Kundenbewertungen
  • Amazon und eBay
flag-circle
  • Hergestellt in Großbritannien
  • Verwendung der besten Materialien

Tipps für den Verkauf bei Etsy

Sie gründen einen Etsy-Shop und wollen sicherstellen, dass er so stark wie möglich ist? Wir haben einige Tipps für den Verkauf bei Etsy zusammengestellt!

Die Grundlagen

Unser letzter Blog bot einige praktische Tipps für den Verkauf bei Not on the High Street. Bei Etsy sind viele der Grundlagen gleich, so dass wir nicht allzu detailliert darauf eingehen werden.

Es lohnt sich aber auf jeden Fall, ein paar Punkte zu beachten, die für beide Websites gelten. Sie sollten:

  • Tolle Fotos von Ihren Produkten machen
  • Ihre Marke durch die Verbreitung Ihrer Geschichte aufbauen
  • Die korrekte Preisgestaltung Ihrer Produkte sicherstellen
  • Eine gründliche Konkurrenzrecherche machen CraftCount zählt zu den Topsellern auf Etsy, also sehen Sie sich an, was sie gut können und versuchen Sie, es ebenso zu machen.
  • Mit Hilfe von Social Media für Ihren Shop und Ihre Produkte werben

Abgesehen von diesen wichtigen Grundlagen gibt es einige spezifische Bereiche, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie bei Etsy verkaufen. Sehen wir sie uns mal an!

Etsy Suchmaschinen-Optimierung

Wenn Sie bei Etsy verkaufen, werden Sie wahrscheinlich wissen, dass es SEO die Abkürzung für Suchmaschinenoptimierung ist, bei der es darum geht, Ihre Inhalte zu optimieren, damit sie die größte Wahrscheinlichkeit haben, in Online-Suchen aufzutauchen. Die

Suchfunktion von Etsy priorisiert jetzt Relevanz vor Aktualität. Dies wurde vor einigen Jahren eingeführt, damit kleinere Shops theoretisch mit den großen Geschäften konkurrieren können, die mehrmals täglich viele neue Artikel gepostet haben.

Deahalb ist es wichtig, Ihr Angebot so relevant wie möglich zu gestalten und sicherzustellen, dass wichtige Elemente – Titel und Tags – der Suche des Käufers entsprechen. Die erste Phase ist die Auswahl der richtigen Stichworte für die Suche.

 

Die Wahl der richtigen Stichworte

Bei der Wahl des richtigen Stichwortes geht es darum, das Wort zu wählen, das die Käufer Ihres Artikels tatsächlich für eine Suche danach verwenden würden.

Versuchen Sie in einer Brainstorming-Sitzung darüber nachzudenken, welche Worte Sie tatsächlich verwenden würden, um herauszufinden, was Sie verkaufen. Verwenden Sie auch das Suchfeld von Etsy und notieren Sie sich die vorgeschlagenen Suchbegriffe – das sind beliebte Begriffe, die von echten Menschen verwendet wurden, so dass es sich lohnt, sie in Betracht zu ziehen.

Als Kunsthandwerker kann es verlockend sein, einzigartige, niedliche Namen für Ihre Produkte zu finden oder maßgeschneiderte Handwerksbegriffe im Titel zu verwenden. Fragen Sie sich jedoch immer wieder: würde ein normaler Käufer diesen Begriff tatsächlich verwenden, um den Artikel zu finden? Es macht keinen Sinn, Ihre Artikel aufzulisten, wenn sie nicht gefunden werden können!

 

Verwenden Sie auch Synonyme. Bei Buttons werden beispielsweise die Wörter ‚Buttons‘ und ‚Anstecker‘ oft synonym verwendet.

Wenn Sie einen größeren Shop aufziehen wollen, könnten Sie in geeignete Tools investieren, um Ihre Recherche- und SEO-Arbeiten zu unterstützen. Marmalead ist ein Etsy-spezifisches Tool, mit dem Sie Stichworte sowie andere hilfreiche SEO-Funktionen finden können. Alles wird auf wirklich einfache Weise präsentiert, ohne Fachjargon,

so dass Sie Ihre gewählten Stichworte zusammen haben. Und was machen Sie nun damit?

Artikel-Titel

Gut optimierte Titel und Tags von Artikeln sind unglaublich wichtig, um ein gutes Ranking auf Etsy zu erzielen. Einfach ausgedrückt: der Titel-Tag wird verwendet, um den Menschen mitzuteilen, was Ihr Artikel ist.

Ihre gewählten Stichworte müssen in Ihrem Titel auftauchen – und je früher, desto besser! Ihr Titel ist auf 55 Zeichen begrenzt, also überlegen Sie gut, wie Sie Ihr Produkt am besten beschreiben können!

Artikel-Tags

Tags sind die Stichworte, die an die Artikel geknüpft sind, die Sie bei Etsy verkaufen, und sind entscheidend für die Etsy-Suche, da sie die Ergebnisse bestimmen, in denen Ihre Artikel erscheinen. Sie sind auf jeweils 20 Zeichen begrenzt und Sie erhalten 13 davon.

Längere Tags, die aus ein paar Worten bestehen, haben eine bessere Chance für ein Ranking auf Etsy als breiter gefasste Stichworte, da sie einfach spezifischer sind. Und je spezifischer Sie sie verwenden, bekommen Sie Ihre Kunden an einem Zeitpunkt, der näher an ihrem Kaufabschluss liegt. Beispiel: Jemand, der nach einem ‚Punk Rock-Button‘ sucht, ist viel näher an einem Kauf als jemand, der einfach nur ‚Button‘ eingibt. Also kennzeichnen Sie Ihre Artikel auf eine bestimmte und relevante Weise:

Verwenden Sie jeden der 13 Tags! Einen oder mehrere Tags nicht zu verwenden, ist eine verpasste Chance, da jede Kennzeichnung eine Chance ist, in den Suchergebnissen von Etsy aufzutauchen. Die Reihenfolge der Tags spielt dabei keine Rolle – die Tags am Anfang haben nicht mehr Bedeutung als die am Schluss.

Sehen Sie sich diesen großartigen Leitfaden, wie Sie in der Etsy-Suche erscheinen können für weitere Informationen an.

Beschreibungen

Eine gute Beschreibung ist Ihre Chance, Ihre Kunden anzusprechen und sie zum Kauf Ihrer Produkte zu bewegen. Beantworten Sie wichtige Fragen, auf die die Leute gerne Antworten hätten, und fangen Sie an, die eigene ‚Stimme‘ Ihres Shops zu entwickeln – viele Beschreibungen werden in der ersten Person verfasst, um die Persönlichkeit, Geschichte und Einzigartigkeit hinter Ihrem Shop zu zeigen.

Zudem wird der Beginn Ihrer Beschreibung zur Erstellung der Meta-Beschreibung für den Artikel verwendet. Meta-Beschreibungen sind der Text, der unter den Titeln auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten erscheint.

Es lohnt sich wirklich, diesen Artikelzu lesen, der ausführlich beschreibt, wie man Beschreibungen erstellt und Beispiele für erfolgreiche Beschreibungen liefert!

Weitere Tipps für den Verkauf bei Etsy

Gäste-Blogging

Eine großartige Möglichkeit, mehr Aufmerksamkeit zu erreichen, ist sich mit relevanten Bloggern zu verknüpfen und auf ihren Blogs Gäste-Blogs zu verfassen. Dies baut Ihr Netzwerk auf, macht auf Ihre Produkte aufmerksam und erzeugt Links zu Ihrem Shop auf, was für die SEO ideal ist. Neben der Ausdehnung Ihrer Präsenz helfen Ihnen Gäste-Blogs dabei, als Experte für Ihr Thema wahrgenommen zu werden.

Shop-Statistiken verwenden

Shop-Statistiken bieten Ihnen viele hilfreiche Informationen, also stellen Sie sicher, dass Sie sich regelmäßig anmelden, um zu überprüfen, wo Sie gerade stehen. Hier können Sie herausfinden, was funktioniert und was nicht, und können wichtige Kennzahlen sehen, wie z.B. woher Ihr Traffic kommt und wer Sie erwähnt.

Shop-Ankündigungen verwenden

Die Funktion Shop-Ankündigung befindet sich ganz oben auf der Seite Ihres Shops und kann verwendet werden, um die Käufer darauf aufmerksam zu machen, dass Sie – Sie haben es erraten – wichtige Ankündigungen über Ihren Shop machen werden. Zum Beispiel Käufer auf einen Schlussverkauf in Ihrem Shop hinzuweisen oder ihnen mitzuteilen, dass sie abwesend sind.

Etsy empfiehlt, Ankündigungen kurz zu halten und für längere Texte stattdessen andere Bereiche Ihres Shops, wie z.B. die Info-Seite, zu verwenden.

Hoffentlich verhelfen diese Tipps für den Verkauf bei Etsy Ihrem Shop zu einer guten Grundlage und bringen Sie auf denWeg zum Erfolg – haben Sie noch mehr Tipps mitzuteilen?

Mit wem wir zusammenarbeiten