heart
  • Professionelle Qualität
  • Hervorragende Kundenbetreuung
rosette
  • 100% Positive Kundenbewertungen
  • Amazon und eBay
flag-circle
  • Hergestellt in Großbritannien
  • Verwendung der besten Materialien
heart
  • Professionelle Qualität
  • Hervorragende Kundenbetreuung
rosette
  • 100% Positive Kundenbewertungen
  • Amazon und eBay
flag-circle
  • Hergestellt in Großbritannien
  • Verwendung der besten Materialien

Vollständiger Leitfaden für den Verkauf von handgemachtem Kunsthandwerk auf eBay im Jahr 2020 | eBadges

Bei eBay gibt es 25 Millionen Verkäufer und 171 Millionen Käufer. Warum holen Sie sich als Kunsthandwerker, angesichts eines so gigantischen Marktes, nicht auch ein Stück davon?

Wenn man relativ neu in der eBay-Szene ist, dann kann einem schon mulmig werden. Aber keine Sorge, wir haben Ihnen alles Wissenswerte über den Verkauf Ihrer Artikel bei eBay zusammengestellt.

Wir haben Anleitungen für den Verkauf auf Plattformen wie Etsy und Not on the High Streetzusammengestellt, deren Grundlagen die gleichen sind, so dass wir nicht ins Detail gehen werden. Die wichtigsten Dinge, die man jedoch beachten sollte, sind:

  • Sie sollten nur tolle Produktfotos hochladen
  • Achten Sie darauf, dass die Preise Ihrer Produkte korrekt sind
  • Erzählen Sie Ihre Markengeschichte eindrucksvoll
  • Bewerben Sie Ihren eBay-Shop mit Hilfe von Social Media.

Sobald Sie das getan haben, ist es an der Zeit, sich auf die für eBay typischen Aspekte zu konzentrieren.

 

Die Konkurrenz studieren

Bevor Sie Ihr Angebot überhaupt starten, sollten Sie sich über Ihre Mitbewerber informieren. Werfen Sie einen Blick auf deren Titel, Angebote, Fotos und Preise. Was ist an ihren Produkten gut? Was könnte verbessert werden? Sie wollen sicherstellen, dass sich Ihre Produkte von den anderen abheben.

Sie werden mit diesen anderen Anbietern um Klicks konkurrieren, also müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen tollen Titel haben. Fügen Sie relevante Stichworte und Informationen hinzu, nach denen die Menschen suchen werden. Zwar haben Sie vielleicht nur 80 Zeichen zur Verfügung, doch auch in dieser Kürze kann man viele Details unterbringen.

Nicht vergessen: Auf eBay gibt es 25 Millionen Verkäufer – Sie haben also eine Menge Konkurrenz.

Beschreibungen sind wichtig!

Wenn Leute sich durch Ihre Angebote durchklicken, werden Sie zuallererst Ihre Produktbeschreibungen lesen. Beim Online-Verkauf ist es wichtig, dass die Käufer genau wissen, was sie kaufen.

Bieten Sie also alle praktischen Informationen an, die die Käufer wissen wollen: Größe, Material und der Einsatz Ihres Produkts. Betrachten Sie Ihre Beschreibung als Ergänzung zu Ihren Bildern, damit Käufer die ganze Geschichte erfahren.

Sie können in Ihrer Beschreibung auch weitere Informationen über Ihre Marke und das, wofür Sie stehen, hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale klar zeigen!

Versteigerung vs Festpreis

Wenn es um die Festlegung Ihrer Preise geht, hat eBay zwei Möglichkeiten: Auktions-Angebote oder Festpreise.

Bei Auktions-Angeboten legen Sie einen Mindestpreis fest und lassen die Bieter sich gegenseitig hochtreiben. Legt man ein niedrigeres Einstiegsgebot fest, wird das Ganze wettbewerbsfähiger. Im Gegenzug erlaubt Ihnen ein Festpreis, genau anzugeben, zu welchem Preis Sie den Artikel verkaufen wollen.

Während Auktionsgebote gut sein können, wenn sie viel Dynamik bekommen, riskiern sie hierbei allerdings auch, dass Ihre Artikel unter Ihrem Wunschpreis weggehen. Wenn Sie also um selbstgemachte Kunstgegenstände verkaufen, wäre es vielleicht schlauer, mit Festpreisen zu arbeiten. Auf diese Weise können Sie den Preis basierend auf den Kosten und der Zeit, die Sie investiert haben, bestimmen.

Sie dürfen auch den Versand nicht vergessen: Käufer kaufen lieber von Ihnen, wenn Sie Gratisversand anbieten, daher sollten Sie diese Kosten bereits in Ihrem Verkaufspreis integrieren. Vergessen Sie auch nicht, dass eBay für Kunstgegenstände 11% des endgültigen Wertes nimmt.

 

Kommunikation ist der Schlüssel

Sie haben etwas verkauft, und das ist toll. Wenn Sie Ihren Käufer jedoch in einen Stammkunden umwandeln wollen, dann müssen Sie einen guten Kundenservice bieten. Schicken Sie ihm nach Eingang der Zahlung eine Danke-Schön Mitteilung, informieren Sie ihn kurz, wenn Sie den Artikel versandt haben, und fragen Sie nach, ob er ihm gefällt.

Sie könnten in Ihren Mitteilungen auch Links zu Ihren Social Media-Seiten hinzufügen, damit er andere Produkte sehen kann, die Sie auch anbieten.

Und vergessen Sie auch nicht, positives Feedback zu geben und Ihre Käufer zu einer Bewertung zu ermutigen. Sie wollen sich ja schließlich einen guten Ruf aufbauen – und wenn Sie kompletten Shop eröffnen wollen – worauf wir später noch zu sprechen kommen – brauchen Sie Top-Bewertungen.

Arbeiten Sie mit dem Analysetool

Wussten Sie, dass eBay ein kostenloses Tool zur Analyse von Angeboten anbietet? Für Verkäufer ist das ein wirklich wichtiges Elemente, das Sie optimal einsetzen sollten.

Sie können damit nämlich herausfinden, wie sich Ihre Angebote in Bezug auf Sichtbarkeit, Klicks und Verkäufe entwickeln. Es kann Ihnen auch helfen, Probleme zu identifizieren, die Verkäufe verhindern könnten, wenn z.B. Ihre Preise zu hoch sind, Ihre Bilder nicht gut genug oder Ihre Beschreibungen zu knapp sind.

Um auf Ihre Analysen zuzugreifen, gehen Sie einfach auf My eBay – Verkaufen – Anwendungen.

 

Der nächste Schritt: Eröffnung eines kompletten eBay-Shops

Wenn Sie bei eBay als Profi-Verkäufer registriert sind, ein PayPal-Konto haben und ein Verkäuferniveau „oberhalb des Standards“ haben oder sogar ein „Verkäufer mit Top-Bewertungen“ sind, können Sie Ihren eigenen kompletten Shop eröffnen. Auf diese Weise können Sie eine zentrale Anlaufstelle schaffen, wo Käufer mehr über Ihre Produkte und Marke erfahren können. Sie haben zudem auch Zugang zu Marketing- und Berichts-Features, die Ihnen sonst nicht zur Verfügung stünden.s

Das Erstellen Ihrer eigener Kategorien, das Versenden von Newslettern an Abonnenten und das Sammeln von Guthaben, das Sie für Angebots-Upgrades ausgegeben können, sind nur einige der anderen Aspekte eines kompletten Shops. Das alles kostet natürlich – wieiviel, das können Sie hier herausfinden.

Wenn Sie neu bei eBay sind, wird es einige Zeit dauern, sich bis zu diesem Niveau hochzuarbeiten, doch auf dem Weg dahin, sammeln Sie jede Menge Verkaufserfahrung!

Wir hoffen, dass Ihnen diese Tipps eine gute Grundlage verschaffen, Ihre Kunstgegenstände auf eBay zu verkaufen. Im Zweifelsfall werfen Sie einfach einen Blick auf diese Fehler, die Sie beim Online-Verkauf vermeiden sollten oder sehen sich unsere Buttonmaschine-Kits an, die Ihnen helfen, künstlerisch tätig zu werden!

 

Mit wem wir zusammenarbeiten